Mit dem Entwicklerblog halten wir Sie immer auf dem neusten Stand der Dinge. Sie können den aktuellen Entwicklungsfortschritt mitverfolgen und ggf. an Umfragen zu bestimmten Themen teilnehmen.


27.08.2009, Dokumentenverwaltung und ihre Umsetzung

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Stammdatenbereichs ist die Dokumentenverwaltung.

Bei der täglichen Arbeit im Büro fallen immer mehr elektronische Dokumente an, die man gerne mit einer Software verwalten möchte. Idialerweise sind diese Dokumente dann noch mit Kontakten oder Artikeln verknüpft.

Damit die Anwender der Tresor Warenwirtschaft dazu nicht auf teure Spezialsoftware zurückgreifen...

Kompletten Beitrag lesen


27.07.2009, Produktverwaltung in ihrer Entstehung

Unser Ziel ist es, auf Dauer die Verwaltung und Nutzung unterschiedlicher Produktarten zu ermöglichen, so dass möglichst viele Unternehmen diverser Unternehmensarten ihre Geschäftsvorgänge - wie z.B. Angebote erstellen oder Rechnungen schreiben - mit der Tresor Warenwirtschaft problemlos erledigen können.

Erster Schritt ist die Verwaltung von Artikeln / Produkten. Beim Anlegen eines Artikels können viele Daten wie z....

Kompletten Beitrag lesen


12.06.2009, Kontaktverwaltung mit Zusatzinformationen

Nachdem bisher hauptsächlich an der Basis gearbeitet wurde (Konfiguration, Kleinstammdaten, Richtlinien für die Benutzeroberfläche usw.), wurde nun der erste große Bereich in Angriff genommen, mit dem die Benutzer täglich zu tun haben: die Kontaktverwaltung.

Die Kontaktverwaltung der Tresor Warenwirtschaft soll dem Benutzer helfen, alle relevanten Kontaktdaten schnell und komfortabel zu verwalten und jederzeit im Zugriff zu haben. Es wird mehrere Kontaktarten...

Kompletten Beitrag lesen


27.04.2009, Kleinstammdaten & ausgelieferte Stammdaten

Um eine branchenübergreifende Warenwirtschaft anbieten zu können, ist es erforderlich viele Bereiche der Software an Kundenbedürfnisse anpassen zu können.

Ein ganz wesentlicher Teil sind dabei die Kleinstammdaten. In dem Bereich Kleinstammdaten werden die Daten zusammengefasst, die benötigt werden um Abläufe in einer Warenwirtschaftssoftware zu erstellen. Damit in diesem großen Bereich nicht die Übersichtlichkeit verloren geht, wurden die Kleinstammdaten in kleinere aber logisch...

Kompletten Beitrag lesen


14.03.2009, Benutzerrechte und Einstellungen

Das flexible und flüssige Arbeiten wird natürlich nicht allein durch die Benutzeroberfläche und Struktur ermöglicht. Der Grad der Anpassbarkeit, sprich die möglichen Einstellungen, ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt bei der Entwicklung einer Software.

Je mehr Bereiche / Funktionen / Werte einstellbar sind, desto besser kann der Anwender das Programm an seine Bedürfnisse, die sehr unterschiedlich sein können, anpassen.

Beim Gestalten der Einstellungsdialoge ist es...

Kompletten Beitrag lesen


18.02.2009, Workflow und Dokumentation

Der Begriff "Workflow" (Arbeitsfluss, Arbeitsablauf) hängt ganz eng mit den Überlegungen, Zielsetzungen und Entscheidungen aus dem vorherigen Eintrag zusammen.

Das Ziel ist es u.a., den Benutzer bei seiner Arbeit mit optischen Hilfen zu unterstützen. Dazu gehört z.B. das Kennzeichnen der Eingabefelder, die vor dem Speichern ausgefüllt sein müssen. Beim Versuch zu speichern - wenn nicht alle...

Kompletten Beitrag lesen


21.01.2009, GUI-Layout und Steuerelemente

Um den Anforderungen aus dem vorherigen Eintrag gerecht zu werden, mussten zwei weitere wichtige Entscheidungen getroffen werden:
  • Auswahl der einzusetzenden Steuerelemente
  • Festlegung des Maskenlayouts / -aufbaus

Unter Steuerelementen versteht man all die Elemente, die man zur Eingabe, Anzeige und Verarbeitung der Daten benötigt. Um beispielsweise die Liste aller erstellten Angebote, Aufträge, Rechnungen usw. abzubilden, ist die Verwendung einer Tabelle sinnvoll...

Kompletten Beitrag lesen


05.01.2009, Programm- und Datenbankstruktur

Die Zielsetzung der Tresor Software GmbH ist es eine flexible, branchenübergreifende Warenwirtschaft zu erstellen, die sich ideal an Ihren Arbeitsablauf anpassen lässt. Die tägliche Arbeit soll damit einfach und effizient erledigt werden können.

Bei der Planung der Software wurde besonders viel Wert auf folgende Punkte gelegt:

  • Stabilität
  • Sicherheit
  • Qualität

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, waren grundlegende Überlegungen in...

Kompletten Beitrag lesen


Seiten